„Bier-Opa“ im Krieg (1939-48)

Ob unser „Bier-Opa“ Jakob Schmitt (geb. 22.1.1910, gest. 4.11.1984) gerne Soldat war, ist eher unwarscheinlich. Aber Zeit seines Lebens war er wohl davon überzeugt, das es richtig war. Denn unter Adolf Hitler hatte zum ersten Mal regelmäßige Arbeit und die Zeiten waren wesentlich besser, als die, die er in seiner Jugend erlebt hatte. Doch dafür hat er teuer dafür bezahlt: mit acht Jahren in Krieg und Gefangenschaft. Als er 1948 aus Russland nach Hause kam, war er so krank, dass man ihm nur noch drei Monate zu leben gab.

READ MORE

0
0